Laufschuhe richtig anschnallen und los geht’s 😎

Einfach Laufschuhe anziehen und los geht’s…prinzipiell ja!

Oft werde ich gefragt, welche Laufschuhe ich empfehle bzw. welche Marke die Beste ist.

Jeder seriöse Trainer, der sich mit dem Laufen auskennt, wird dir sagen: Es gibt keine „beste Marke“.

Dein idealer Laufschuh wird im besten Fall von einer kompetenten Person im Fachhandel angepasst. Eine Laufanalyse, wo kontrolliert wird, welchen Laufstil du hast und ob eine eventuelle Fehlstellung vorhanden ist, ist das Um und Auf bei der richtigen Wahl DEINES persönlichen Laufschuhs.

Begriffe wie „Pronation“, „Neutral“ und „Supination“ hört man im Laufbereich immer wieder.

Pronation: Man knickt mit dem Fuß nach „innen“ ein

Supination: man knickt mit dem Fuß nach „außen“

Neutral: der Fuß hat eine „ideale“ Stellung

Um eben DEINEN persönlichen Laufschuh wirklich bestimmen zu können, ist eine perfekte Beratung das Wichtigste. Es spielen vor allem weitere Faktoren eine große Rolle:

Distanz, Gewicht, Knieprobleme, Untergrund, HĂ€ufigkeit, etc, … und es ist natĂŒrlich auch eine Frage des Geldes!

Aber ich kann dich beruhigen: Gute Laufschuhe gibt es bereits ab 50 Euro. Eine österreichweit bekannte LĂ€uferin absolviert aktuell ihr Training mit einem € 20,00 Laufschuh eines Supermarktes und ihr Feedback ist sehr positiv diesbezĂŒglich ausgefallen.

Es muss nicht immer das neueste und aktuellste Modell sein, auch benötigst du keinen „High-Tech“-Schuh mit Carbonplatte.

Meine Trailrunschuhe

Gern kannst du dir natĂŒrlich auch Tipps bei LĂ€ufern holen, die bereits einige Erfahrung und Kilometer gesammelt haben.

Du wirst sehen, es werden dir wirklich erfahrene LĂ€ufer auch sagen, dass es auf deinen Laufstil, Gewicht, etc. ankommt, welchen Schuh du wirklich benötigst. Ich fĂŒr meinen Teil habe zB mehrere Marken, die ich laufe, und lege mich nicht auf eine spezielle Marke fest. Ich achte darauf, dass der Schuh meinem Laufstil angepasst ist. Da ich persönlich eine Pronation habe, sprich mit dem Fuß beim Laufen leicht nach innen knicke, habe ich mir zusĂ€tzlich zu einem „verstĂ€rkten“ Schuh auch Einlagen besorgt. Auch diese können individuell an dich angepasst werden.

Meine Straßenlaufschuhe

Klingt jetzt vielleicht komplizierter, als es ist, aber im Endeffekt wirst du eine grĂ¶ĂŸere Freude damit haben, wenn du nicht DIE ideale Marke sondern DEINEN IDEALEN Schuh an hast, und mit dem Laufen los legst.

Im Anschluss habe ich dir noch ein Video und Fotos hochgeladen, wie du deinen Schuh „richtig“ bindest. Dies ist allerdings nur bei Schuhen mit SchnĂŒrsenkel möglich, es gibt ja auch andere SchnĂŒrsysteme.

andere SchnĂŒrsysteme

Wenn du zum Thema Laufschuhe, Laufen, etc. Fragen hast, einfach melden. Stehe dir auch gerne mit einem auf dich persönlich zugeschnittenen Lauftraining gerne zur VerfĂŒgung.

Lauf los, aber richtig und sicher und vor allem: Hab Spass 🙂

Dein Geri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close